Verbände

Dachverband

Der Aikikai Linz ist Mitglied des Dachverbands Allgemeiner Sportverband Oberösterreich (ASVÖ).

Hombu-Dojo

Die Weltzentrale des Aikikai-Aikido ist das Hombu-Dojo in Tokio (Shinjuku-ku, Wakamatsu-cho). Es wurde 1931 von Morihei Ueshiba unter dem Namen Kobukan gegründet und wird derzeit von Moriteru Ueshiba, den Enkel des Begründers geleitet. In den späten 1960er- und frühen 1970er-Jahren wurde das Hombu-Dojo modernisiert und renoviert. Im Hombu-Dojo gibt es jeden Tag Aikido-Training, das derzeit von ca. 20 verschiedenen Shihan geleitet wird.

Durch weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Einstellungen auf dieser Website sinde auf "Cookies aktiviert" gestellt. Durch fortfahren der Nutzung der Seite ohne die Cookie Einstellungen zu ändern, oder duch klicken auf "Ok" wird der Nutzung von Cookies zugestimmt.

Schließen